Dresden-PREMIERE - Samstag, 06. Mai, 20.00 Uhr

Wir erwarten Regisseur Alexander Kleider zu einem anregenden Gespräch über den Film und damit über deutsche Bildungspolitik

Versteckt in einem Berliner Hinterhof befindet sich die wohl verrückteste Schule Deutschlands. Kein Rektor, keine Noten, kein Klassensprecher. Die Schule für Erwachsenenbildung (SFE) in Berlin, die seit 1973 besteht, ist beides: letzte Chance für Schulabbrecher und Autoritätsquerulanten, aber auch eines der wenigen liberalen Bildungsmodelle, das tatsächlich funktioniert.

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine