Nazis reiten Dinosaurier. Film & Gespräch zu IRON SKY 2 -

Filmgespräch mit Sebastian Bartoschek: DAS ENDE ALLER FAKTEN? am 21. März, 20 Uhr

Zu Gast: Sebastian Bartoschek, Psychologe und Journalist, Recklinghausen

Das Dritte Reich lebte nach dem 2. Weltkrieg versteckt auf dem Mond weiter, so wollte es der legendäre Trash-Science-Fiction-Film "Iron Sky" (2012). Im März startet die Fortsetzung, die freilich dem ersten Teil an Absurditäten nicht nachsteht. Auch der zweite Teil spinnt Mythen, Legenden, Pseudowissenschaftliches und Verschwörungstheorien, die im Gespräch zur Filmpremiere in der Schauburg mit dem Psychologen und Journalisten Sebastian Bartoschek diskutiert werden.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Militärhistorischen Museum Dresden

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine