Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Regie: Natalie Portman
USA 2015 • FSK: ab 12 Jahren • 98 min

Schauspielerin und OSCAR®-Preisträgerin Natalie Portman (»Black Swan«) adaptiert in ihrem Regiedebüt den gleichnamigen Roman des israelischen Nationalschriftstellers Amos Oz, der darin einprägsam die Geburt des israelischen Staats und die Geschichte seiner Familie verknüpft.

Der 10-jährige Amos wächst in den 1940er Jahren in Jerusalem auf, wo die aus Europa vertriebenen Juden auf einen Staat hoffen, der ihre rechtmäßige Heimat werden soll. Von diesem gelobten Land träumen auch Amos’ Eltern: sein intellektueller Vater, der Bibliothekar Arieh und seine geliebte, fantasievolle Mutter Fania. Ihren Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart lauscht Amos oft stundenlang voller Faszination.

Gleichzeitig ist ihr einfühlsamer Sohn Fanias einziger Lichtblick - doch auch Amos kann sie nicht vor der Finsternis bewahren, die sie zunehmend umgibt...

Gutscheine Gutscheine