Tiger Girl

Regie: Jakob Lass
Deutschland 2017 • FSK: ab 16 Jahren • 91 min

Grandioses und zeitgemäßes junges Kino aus Deutschland:

Tiger (Ella Rumpf), trickreich, unberechenbar und völlig angstfrei, schlägt sich mit ihrem gänzlich eigenen Regelwerk durchs jugendliche Leben.

Vanilla (Maria Dragus), eifrig und konform, würde gerne Gutes tun und sucht in einer Uniform ihren Platz in der Gesellschaft. Doch sie fliegt durch die Polizeiprüfung und landet bei einem privaten Sicherheitsdienst.

Als sich beide kennenlernen, ist Tiger fasziniert von dem Mädchen, das so krampfhaft versucht, dazuzugehören. Sie bringt ihr das Beißen bei und Vanilla leckt Blut. Tiger fügt bald eine neue Regel hinzu: Wer Wind sät, wird Sturm ernten...

Wie schon bei »Love Steaks« verzichtete der innovative Regisseur Jakob Lass erneut auf geschriebene Dialoge und verwendet in einem semi-dokumentarischen Umfeld statt eines konventionellen Drehbuchs ein sogenanntes "Skelettbuch" als Grundgerüst für seine kraftvolle Geschichte, in der Fiktion und Wirklichkeit gnadenlos aufeinanderprallen.

Gutscheine Gutscheine