Berlin Rebel High School

Regie: Alexander Kleider
Deutschland 2017 • FSK: ab 0 Jahren • 93 min

Versteckt in einem Berliner Hinterhof befindet sich die wohl verrückteste Schule Deutschlands.

Seit 1973 besteht die Schule für Erwachsenenbildung (SFE) als basisdemokratisches Projekt: Kein Direktor, keine Noten, kein Klassensprecher - dafür eine völlig anderes Schulkonzept, in dem die SchülerInnen gemeinsam über alle organisatorischen Fragen abstimmen.

Regisseur Alexander Kleider hat hier einen wilden Haufen von Berliner Underdogs auf ihrem Weg zum Abitur begleitet und ihre LehrerInnen portraitiert.

Seine diskussionsanregende Dokumentation berichtet mit Witz und Energie von einer radikal anderen Bildungsidee, die Freiheit und Gemeinschaftssinn zusammenbringt.

Was oft als Leistungsdruck verdammt wird, definieren die SchülerInnen in der SFE kurzerhand um. Sie sind begeisterungsfähig, unbelehrbar und dabei extrem neugierig, eigen- und doch auch lernwillig...

Gutscheine Gutscheine