Eintritt frei! Wir bitten um Spenden für die Finanzierung des laufenden Schulbetriebes der Natur- und Umweltschule Dresden (NUS)

Berlin Rebel High School

Regie: Alexander Kleider
Deutschland 2017 • FSK: ab 0 Jahren • 93 min

Solidaritätsveranstaltung für eine von der Schliessung bedrohte Freie Schule aus Dresden.
Wir - die Natur- und Umweltschule Dresden (NUS) stehen vor dem Aus, da die Schulbehörde Sachsen unser Waldkonzept nicht genehmigen will.
Wir benötigen in unserem Kampf gegen die Windmühlen jetzt jede Unterstützung.

Hintergrund:
Die Natur- und Umweltschule Dresden ist eine Grundschule in freier Trägerschaft, die nach dem UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) arbeitet. Neben einer organisatorischen Ausrichtung an der Jenaplanpädagogik mit altersgemischten Gruppen, selbstorgansierten Wochenplänen und demokratischen Kreisgesprächen lernen unsere Kinder zu einem großen Teil der Zeit im Wald. Damit betreten wir Neuland in Sachsen und überregional.#
Unser innovatives Schulkonzept wird seit sechs Jahren durch die Sächsische Schulbehörde nicht genehmigt. Insbesondere das Lernen im Wald stelle die Kinder der Schule schlechter als Kinder in anderen Schulen. Damit verbunden ist eine fehlende staatliche Finanzierung, die bislang im Wesentlichen unter Mühen durch Kredite und Spenden erbracht wurde. Die finanziellen Mittel, den Betrieb der Schule auch im Jahr 2018 fortzusetzen, sind erschöpft. Wir, die Eltern der Natur- und Umweltschule, wenden uns nun an die breite Öffentlichkeit, um unsere Schule vorzustellen und zu zeigen, dass hier ein kleines aber wichtiges und bislang sehr erfolgreiches Projekt existenziell bedroht ist. Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung.
---------------------------
Der Film:
Versteckt in einem Berliner Hinterhof befindet sich die wohl verrückteste Schule Deutschlands.
Seit 1973 besteht die Schule für Erwachsenenbildung (SFE) als basisdemokratisches Projekt: Kein Direktor, keine Noten, kein Klassensprecher - dafür eine völlig anderes Schulkonzept, in dem die SchülerInnen gemeinsam über alle organisatorischen Fragen abstimmen.
Regisseur Alexander Kleider hat hier einen wilden Haufen von Berliner Underdogs auf ihrem Weg zum Abitur begleitet und ihre LehrerInnen portraitiert.
Seine diskussionsanregende Dokumentation berichtet mit Witz und Energie von einer radikal anderen Bildungsidee, die Freiheit und Gemeinschaftssinn zusammenbringt. Was oft als Leistungsdruck verdammt wird, definieren die SchülerInnen in der SFE kurzerhand um. Sie sind begeisterungsfähig, unbelehrbar und dabei extrem neugierig, eigen- und doch auch lernwillig...


Natur- und Umweltschule
NUS-Trailer

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine