Film & Diskussion: Über die Parabel der Gewalt

Clockwork Orange

Referenten: Prof. Dr. Jürgen Müller - Lehrstuhl für mittlere & neuere Kunstgeschichte TU Dresden / Dr. Joachim Klose - Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Regie: Stanley Kubrick
Großbritannien 1971 • FSK: ab 16 Jahren • 137 min

Meisterwerk des 1999 verstorbenen Stanley Kubrik. Der gewalttäige Anführer einer Gang gerät in die Mühlen einer neuartigen Therapie und wird zum Opfer seiner früheren Opfer.

Bekannt für seinen komplexen Diskurs über den Zusammenhang von Gewalt, Ästhetik und Medien, gibt dieser Film keine Antworten, er stellt Fragen. Wie leben wir miteinander? Welche Stellung nimmt Gewalt im Zwischenmenschlichen ein? Leben wir heute schon in Kubricks Zukunftsversion der Gesellschaft?
Interpretieren Sie selbst, auf welche Art und Weise die dargestellte Gewalt eingeordnet werden soll.

Gutscheine Gutscheine