Limbo

Regie: Tim Dünschede
Deutschland 2019 • FSK: ab 12 Jahren • 89 min

DREI LEBEN. 90 MINUTEN. EIN TAKE.

Was Sam Mendes im Großen mit "1917" gemacht - und dabei auch getrickst hat - haben Tim Dünschede und sein Team mit ihrem Hochschul-Abschlussfilm "Limbo" ebenso gemeistert. Hier wird eine Geschichte in einem Take erzählt. Das ist nicht nur Echtzeit, man ist mit der fluiden Kamera immer mitten drin im Geschehen, geradeso, als wäre man eine weitere Figur in diesem interessanten Film.

Ana (Elisa Schlott) ist eine junge Berufsanfängerin, die als Managerin im Kontrollwesen eines großen Unternehmens arbeitet. Als sie freitagabends in den Rechnungsunterlagen auf ungewöhnlich hohe Forderungen an die Firma stößt, wird sie stutzig. Sie beschließt, dass sie sofort den CEO Frank Mailing (Mathias Herrmann) von ihrem Fund berichten muss. Kurz bevor er sich mit einem Kunden in ein Taxi setzt, erwischt sie ihn gerade noch – aber der will sie schnell abwimmeln. Doch seine Begleitung ist neugierig und lädt Ana ein, einfach mitzufahren. An anderer Stelle steht der verdeckte Ermittler Carsten (Tilman Strauß) kurz davor, den Geldwäschering des Wieners (Christian Strasser) auszuheben. Damit das klappt, braucht er allerdings Ozzy (Martin Semmelrogge). Der arbeitet als Laufbursche für den Boss und hat es satt, wie der letzte Dreck behandelt zu werden. Bei einem Bare-Knuckle-Kampf stellt Ozzy Carsten den Rest des Clans vor. Ana ist indes selbst in der Arena angekommen und kann ihrem Chef endlich von ihrer Entdeckung in Kenntnis setzen. Doch spätestens als sie auf ihren Bruder Carsten trifft, mit dem sie ein schwieriges Verhältnis hat, entscheiden sich ihre Schicksale und für die Hauptakteure geht es schon lange nicht mehr um Sieg oder Niederlage...

"Was Tim Dünschede und sein Team hier abgeliefert haben, ist nicht nur sehenswert, sondern auch ein Beweis dafür, dass deutsche Genre-Produktionen einen Platz im Kino verdient haben – sie müssen nur originell und mit hoher Kreativität umgesetzt sein." (programmkino.de)

Gutscheine Gutscheine