Der blaue Tiger

Regie: Petr Oukropec, Bohdan Sláma
Tschechische Republik/Deutschland/Slowakei 2013 • FSK: ab 0 Jahren , empfohlen ab 6 Jahren • 91 min

Wie eine vergessene Insel liegt ein alter botanischer Garten inmitten einer lauten Stadt. Johanna lebt dort zusammen mit ihrer Mutter und ihrem besten Freund Mathias, dem Sohn des wortkargen Gärtners Blume. Johanna liebt die Pflanzen und Tiere, die ihr grünes Heim bevölkern. In ihrer Fantasie kann alles lebendig werden und wundersame Dinge geschehen. Nur in der Schule hat sie es mit ihren Mitschülern und einer gemeinen Hausmeisterin nicht leicht. Als der fiese Bürgermeister Nörgel den paradiesischen Garten abreißen lassen will, um dort ein Entertainmentcenter zu bauen, ist Johanna schockiert. Fieberhaft überlegen Mathias und sie, wie sie ihr Zuhause retten könnten. Da taucht ein blauer Tiger in der Stadt auf. Es scheint, dass der Tiger den Garten vor dem Abriss bewahren kann. Jetzt ist es an Johanna und Mathias, das wundersame Tier vor den teuflischen Fängen des Bürgermeisters und seiner Handlanger zu schützen.
In märchenhaften und wunderschönen Bildern wird die zauberhafte Geschichte der kleinen Johanna, die versucht, ihre natürliche und liebevoll chaotische Welt gegen die radikalen Baupläne der Stadt zu schützen, erzählt. Ihre Fantasien und Träumereien inszeniert Regisseur Petr Oukropec mit Hilfe von kunstvollen und detailreichen Animationen und Bauten.

Gutscheine Gutscheine