Auf alles, was uns glücklich macht

Regie: Gabriele Muccino
Italien 2020 • FSK: ab 12 Jahren • 135 min
Do 21.10.Fr 22.10.Sa 23.10.So 24.10.Mo 25.10.Di 26.10.Mi 27.10.
15:00

"Ein großartiges Fresko"
La Stampa

Freundschaft, Liebe, Hoffnung – erzählt wird die Geschichte Italiens, von den 80er Jahren bis heute anhand des Lebens von Giulio, Gemma, Paolo und Riccardo - 40 Jahre Streben nach Erfolg, Scheitern, wieder aufstehen und … Liebe.

Als Kinder sind die vier Freunde Giulio, Gemma, Paolo und Riccardo unzertrennlich.
Doch im Laufe ihres Erwachsenenlebens führen unterschiedlicher materieller Wohlstand, persönliche Schicksalsschläge und Giulios und Paolos romantische Gefühle für Gemma dazu, dass sich die Lebenswege der Freunde immer wieder trennen - bis das Schicksal sie auf magische Art und Weise wieder zusammenführt.

Der neue Film des italienischen Regisseurs Gabriele Muccino („Das Streben nach Glück“)
ist eine wunderbare Erzählung über Freund-
schaft, Liebe und die Suche nach dem eigenen Lebensweg vor der sommerlichen Kulisse Italiens. Eine Hommage an die großen
italienischen Filmemacher wie Federico
Fellini, Cesare Zavattini und Ettore Scola.

Gutscheine Gutscheine