Die Geschichte meiner Frau

Regie: Ildikó Enyedi
Ungarn/Deutschland/Frankreich/Italien 2021 • FSK: ab 12 Jahren • 169 min

Der hart arbeitende Kapitän Jacob Störr wettet mit einem Freund, dass er die erste Frau heiraten wird, die durch die Tür des Cafés tritt, in dem die beiden sitzen. Und ein tritt Lizzy, nicht wissend, dass sich ihr Leben in diesem Moment für immer verändern wird.

Basierend auf dem Roman »Die Geschichte meiner Frau« von Milán Füst, der erstmals 1962 erschien, inszeniert Regisseurin Ildiko Enyedi (»Körper und Seele«) eine packende Liebesgeschichte über ein unkonventionelles Paar.

Gutscheine Gutscheine