Mein Freund der Pirat

Regie: Pim van Hoeve
Niederlande 2020 • FSK: ab 6 Jahren , Empfehlung: ab 9 Jahren • 94 min

Freunde werden nicht einfach so an den Strand gespült.“ erklärt Michaels Mutter. Er müsse sich schon bemühen neue Freunde zu finden, denn seitdem sein bester Freund weggezogen ist, verbringt der Junge viel Zeit allein. Dann liegt eines Morgens ein stattliches Piratenschiff mitten im beschaulichen Küstendorf Sandberg auf der Straße. Die Piratenfamilie Donnermann mitsamt ihres Wachhais Roy und Octopus Freddy bringt – zum Missfallen einiger Bewohner*innen – das geordnete Leben gehörig durcheinander. Sohn Billy bringt der Landratte Michael bei, wie man ein richtiger Pirat wird und trainiert mit ihm nicht nur Schwertkampf, sondern auch Weitspucken. Doch der Erzfeind der Donnermanns, der „Knochige Krelis“, spürt sie in Sandberg auf und stiehlt ihre Schatzkiste. Ihre Versuche eine normale Arbeit zu finden, scheitern gnadenlos. Und Krelis hat einen weiteren finsteren Plan: er will Billy überzeugen mit ihm in See zu stechen.


Mit viel Humor und liebevollen Details adaptiert Regisseur Pim van Hoeve die holländische Buchvorlage als eine amüsante Familienkomödie. Das bunt zusammenschusterte Piratenschiff inmitten der gepflegten Reihenhäuser bietet ein originelles Setting für die Geschichte über Freundschaft, Vertrauen und Zugehörigkeit.

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine