ab Donnerstag, 8.August

Touch

Regie: Baltasar Kormákur
Island 2024 • 121 min

"Ein Film über die Liebe – romantisch, dabei absolut nicht schmalzig oder kitschig, mit leisem Humor und sehr aktuell, denn es werden einige Themen berührt, die derzeit Menschen auf der ganzen Welt beschäftigen."
(programmkino.de)

Als junger Mann verliebte sich der isländische Student Kristófer in London in die schöne Japanerin Miko. Diese verschwand jedoch eines Tages plötzlich aus der britischen Metropole – und damit auch aus seinem Leben.

Rund fünfzig Jahre später lebt Kristófer längst wieder in seiner Heimat Island. Als eine unheilbare Krankheit bei ihm diagnostiziert wird, lässt der inzwischen verwitwete Mann sein Leben Revue passieren. Was, wenn die Dinge damals anders verlaufen wären? Nichts wünscht er sich mehr, als Miko wieder zu finden, bevor es zu spät ist.

Ausgerechnet als die Corona-Pandemie ausbricht, fasst Kristófer einen Entschluss: Er reist nach London, in die Stadt, in der alles begann, und von dort aus schließlich weiter nach Japan, wo seine Suche zu einem überraschenden Abschluss kommt ...

Eine bewegende Liebesgeschichte voller Melancholie, die sich über mehrere Jahrzehnte und verschiedene Kontinente erstreckt.

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine